24plus erwei­tert Euro­pa­netz: Lager­max ist jetzt auch Sys­tem­part­ner für Spa­ni­en

Spa­ni­en­wei­te Dis­tri­bu­ti­on und Beschaf­fung von Stück­gü­tern ein­schließ­lich Balea­ren und Kana­ren / Hub in Bar­ce­lo­na / Erwei­te­rung der Zusam­men­ar­beit

Hauneck, Salz­burg, Bar­ce­lo­na, 01.04.2009 Die Stück­gut­ko­ope­ra­ti­on 24plus logistics net­work, Hauneck, hat seit März 2009 einen fest ins Sys­tem inte­grier­ten Part­ner in Spa­ni­en. Die Dis­tri­bu­ti­on und Beschaf­fung von Stück­gü­tern in Spa­ni­en über­nimmt die Lager­max Inter­na­tio­na­le Spe­di­ti­on via Bar­ce­lo­na. An die­sen Stand­ort schließt sich ein spa­ni­en­wei­tes Part­ner­netz zur Dis­tri­bu­ti­on und Beschaf­fung von Stück­gü­tern an, das auch Ver­bin­dun­gen auf die Balea­ren und Kana­ren umfasst. Bis­lang erschloss sich 24plus Spa­ni­en über die Gate­ver­keh­re ein­zel­ner Sys­tem­part­ner. Durch den fes­ten Part­ner in Bar­ce­lo­na erge­ben sich Ver­bes­se­run­gen bei der Lauf­zeit, der Sys­tem­sta­bi­li­tät und den infor­ma­ti­ons­lo­gis­ti­schen Diens­ten.

Die Lager­max-Grup­pe ist bereits 24p­lus-Euro­pa­part­ner in meh­re­ren Län­dern: In Öster­reich sind der Lager­max-Haupt­sitz in Salz­burg und die Nie­der­las­sung in Wien direkt ans 24p­lus-Zen­tral­hub ange­schlos­sen. Die tsche­chi­sche Toch­ter Lager­max spe­di­ce a logis­ti­ka s.r.o. in Prag über­nimmt Hub­funk­tio­nen für Tsche­chi­en und die Slo­wa­kei, die Lager­max Spe­di­ció Kft. in Buda­pest ist 24p­lus-Part­ner für Ungarn. Außer­dem dient das Lager­max-Stamm­haus in Salz­burg als Süd­ost­eu­ro­pa­hub für 24plus, mit Ver­keh­ren auf der gesam­ten Bal­kan-Halb­in­sel bis zur Schwarz­meer­küs­te. „Allein die Zahl der Stand­or­te und Ver­keh­re zeigt, wie wich­tig die Lager­max-Grup­pe für unser Euro­pa­netz ist“, betont 24p­lus-Geschäfts­füh­rer Peter Bau­mann. „Wir sind froh, dass wir auch im Spa­ni­en­ge­schäft auf einen lang­jäh­ri­gen Part­ner zäh­len kön­nen.“

Bei Bedarf neben Bar­ce­lo­na wei­te­re Ziel­des­ti­na­tio­nen

Her­bert Weber, Geschäfts­füh­rer bei der Spe­di­ti­on Lager­max, ver­bin­det die Zusam­men­ar­beit in Spa­ni­en mit lang­fris­ti­gen Erwar­tun­gen: „Wir rech­nen nicht vom Start weg mit sehr hohen Men­gen. Wenn aber die 61 Sys­tem­part­ner von 24plus ihren Ver­trieb akti­viert haben und die neu­en Ver­keh­re ver­mark­ten, wird sich beim Sen­dungs­auf­kom­men bestimmt eini­ges tun.“ Bei Bedarf könn­ten neben Bar­ce­lo­na wei­te­re Ziel­des­ti­na­tio­nen in Spa­ni­en schnell direkt bedient wer­den.

Das Hub Bar­ce­lo­na wird im Haupt­lauf vier­mal wöchent­lich ver- und ent­sorgt. Deut­sche und euro­päi­sche 24p­lus-Part­ner kön­nen ihre Sen­dungs­men­gen über das 24p­lus-Zen­tral­hub Hauneck, das Regio­nal­hub Süd­deutsch­land in Heil­bronn oder das Süd­ost­eu­ro­pa­hub in Salz­burg ein­spei­sen. Die Lauf­zeit von Ver­sen­der zu Emp­fän­ger beträgt bei Zustel­lung in Ost­spa­ni­en 72 und in West­spa­ni­en 96 Stun­den, ent­fern­te­re Regio­nen auf dem Fest­land sind in längs­tens sechs Tagen erreicht. Das Spa­ni­en­netz umfasst auch die Balea­ren und Kana­ren. Anders als bei Fest­lands­ver­bin­dun­gen ist bei Desti­na­tio­nen auf den spa­ni­schen Inseln wegen des Fähr­ver­kehrs der Trans­port von Gefahr­gü­tern aus­ge­schlos­sen.

 

24plus Sys­tem­ver­keh­re

GmbH & Co. KG

Blaue Lie­de 12
36282 Hauneck-Unter­haun
Deutsch­land
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

24Plus

Impres­sum      |      Daten­schutz      |     ADSp/CMR/AGB      |      Kon­takt