„24plus Qua­li­ty Award“: Gust­ke Logis­tik (Ros­tock) gelingt Titel­ver­tei­di­gung – auf den Plät­zen Bay­er u. Sohn (Trier) und Rit­ter Logis­tik (Mag­de­burg)

Wim­pern­schlag­fi­na­le in Zehn­tel­punk­ten / Qua­li­tät im gesam­ten Netz gestie­gen / Aus­wer­tung anhand von Monats­sta­tis­ti­ken und Vor-Ort-Audits

Hauneck, Ros­tock, 27.04.2012 Der 24p­lus-Part­ner des Jah­res heißt Gust­ke Logis­tik. Wie bereits im Vor­jahr ließ der Part­ner aus Ros­tock bei der Zustell­quo­te, der Daten­qua­li­tät, der Scha­den­quo­te und der Ein­hal­tung der 24p­lus-Regeln im Zeit­raum von April 2011 bis April 2012 alle Inlands­part­ner der Stück­gut­ko­ope­ra­ti­on 24plus hin­ter sich. Platz zwei belegt der 24p­lus-Part­ner Bay­er u. Sohn aus Trier, auf Rang 3 kam die Rit­ter Logis­tik aus Mag­de­burg.

„In die­sem Jahr war unser Ran­king ein ech­tes Wim­pern­schlag­fi­na­le“, erklärt 24p­lus-Geschäfts­füh­rer Peter Bau­mann. „Die Part­ner lie­gen teil­wei­se nur noch Zehn­tel­punk­te aus­ein­an­der, die Kluft zwi­schen den Spit­zen­plät­zen und den weni­ger guten Part­nern schließt sich von Jahr zu Jahr. Das belegt die ein­heit­lich hohe Leis­tungs­qua­li­tät inner­halb des gesam­ten Netz­werks.“

Ste­phan Gust­ke, Geschäfts­füh­rer des Ros­to­cker Part­ners Gust­ke Logis­tik, freu­te sich beson­ders über die Titel­ver­tei­di­gung: „Auch in die­sem Jahr hat unser Team gezeigt, was es leis­ten kann, wenn alle Mit­ar­bei­ter moti­viert sind. Dabei ist das Flä­chen­land Meck­len­burg-Vor­pom­mern mit sei­nen lan­gen Wegen eine beson­de­re Her­aus­for­de­rung für uns. Trotz­dem lie­fern wir täg­lich logis­ti­sche Spit­zen­qua­li­tät für unse­re Kun­den und Part­ner. Das enge Zusam­men­rü­cken der Koope­ra­ti­ons­part­ner spornt uns wei­ter an. Wir wol­len uns wei­ter ver­bes­sern, damit wir auch nächs­tes Jahr den Titel ver­tei­di­gen kön­nen.“

Qua­li­tät und Umwelt­schutz hän­gen zusam­men

Der Preis­trä­ger Gust­ke Logis­tik gehört nicht nur bei der Qua­li­tät zu der Spit­zen­grup­pe, son­dern ist auch Vor­rei­ter im Bereich Green Logistics. So war Gust­ke das ers­te Logis­tik­un­ter­neh­men in Deutsch­land, das 2011 einen Ate­go Blue­Tec Hybrid aus der 50 Fahr­zeu­ge zäh­len­den „Inno­va­tions-Flot­te“ von Mer­ce­des-Benz erhielt und seit­her im ope­ra­ti­ven Geschäft ein­setzt. Rit­ter Logis­tik als Dritt­plat­zier­ter im 24plus QM-Ran­king gehört eben­falls zu den Unter­neh­men, die an dem Lang­zeit­test der die­sel­elek­tri­schen Hybrid­fahr­zeu­ge teil­neh­men.

Die Regeln fürs Ran­king

Ermit­telt wer­den die Plat­zie­run­gen im Qua­li­täts­ran­king von 24plus nach in einem zwei­tei­li­gen Bewer­tungs­sys­tem. Eine Grund­la­ge ist das Manage­ment-Infor­ma­ti­ons­sys­tem von 24plus, in dem die Tracking-Daten aller Ein­zel­sen­dun­gen sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet wer­den. Neben der Zustell­quo­te ermit­telt das Sys­tem auch, ob alle Sen­dun­gen mit kor­rek­ten Daten­sät­zen ange­mel­det wor­den sind und wie häu­fig es zu Ver­spä­tun­gen bei der Daten­über­mitt­lung und bei der Ankunft im Zen­tral­hub kommt. Das zwei­te Bewer­tungs­kri­te­ri­um sind die Ergeb­nis­se der Vor-Ort-Audits durch das zen­tra­le Qua­li­täts­ma­nage­ment von 24plus. Die­sen Audits hat sich jeder Part­ner min­des­tens ein­mal jähr­lich zu unter­zie­hen. Dabei nimmt ein QM-Audi­tor alle rele­van­ten ope­ra­ti­ven und admi­nis­tra­ti­ven Berei­che der 24p­lus-Part­ner unter die Lupe und bewer­tet die Erfül­lung der 24p­lus-QM-Vor­ga­ben nach einem ein­heit­li­chen Audit-Kata­log. 24plus als Gesamt­sys­tem ein­schließ­lich des Zen­tral­hubs und eine stich­pro­ben­wei­se Aus­wahl der Part­ner­de­ports wie­der­um wer­den jähr­lich durch den TÜV Hes­sen im Rah­men der Zer­ti­fi­zie­rung nach ISO 9001:2008 audi­tiert und alle drei Jah­re rezer­ti­fi­ziert.

24plus Sys­tem­ver­keh­re

GmbH & Co. KG

Blaue Lie­de 12
36282 Hauneck-Unter­haun
Deutsch­land
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

24Plus

Impres­sum      |      Daten­schutz      |     ADSp/CMR/AGB      |      Kon­takt