Gemein­sa­me Pres­se­er­klä­rung der 24plus Sys­tem­ver­keh­re GmbH & Co. KG und der ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik für Spe­di­ti­on und Ser­vice GmbH

Stra­te­gi­sche „Koope­ra­ti­on der Koope­ra­tio­nen“ hat Zie­le erreicht / Kon­kre­te Vor­schlä­ge bis Jah­res­en­de

Hauneck, Pader­born, 21.04.2016 – Die bei­den Stück­gut­ko­ope­ra­tio­nen 24plus logistics net­work und ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik pla­nen einen wei­te­ren Schritt im Rah­men ihrer seit Novem­ber 2014 bestehen­den stra­te­gi­schen Zusam­men­ar­beit. Bei­de Koope­ra­tio­nen haben sich durch ihre Gre­mi­en den Auf­trag ertei­len las­sen, bis Jah­res­en­de 2016 ein Kon­zept für eine Fusi­on zu erar­bei­ten. Nach Anga­ben bei­der Koope­ra­tio­nen ist der offi­zi­el­le Prüf­auf­trag einer Fusi­on der fol­ge­rich­ti­ge Schritt der bis­he­ri­gen Zusam­men­ar­beit. Bei einem mög­li­chen Zusam­men­schluss wür­de ein euro­pa­wei­tes Stück­gut­netz mit annä­hernd 150 Part­nern ent­ste­hen, in dem jähr­lich ein Sen­dungs­vo­lu­men von rund zehn Mil­lio­nen Stück­gut­sen­dun­gen mit einer Jah­res­ton­na­ge von 2,8 Mil­lio­nen Ton­nen bewegt wird.
„Das Ergeb­nis ist offen, aber wir alle sind vom Wunsch getra­gen, unse­re Zusam­men­ar­beit zu inten­si­vie­ren“, sagt Peter Bau­mann, Geschäfts­füh­rer von 24plus. „Wir haben ganz erheb­li­che Poten­zia­le erkannt, die über die bis­he­ri­gen gemein­sa­men Stück­gut­ak­ti­vi­tä­ten der bei­den Grup­pen hin­aus­ge­hen“, ergänzt San­dra Bug­iel, Geschäfts­füh­re­rin der ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik. „In der stra­te­gi­schen Zusam­men­ar­beit hat sich gezeigt, dass es Gren­zen der Effek­te gibt, solan­ge bei­de Grup­pen in ihren bis­he­ri­gen Struk­tu­ren blei­ben. Unser Ziel lau­tet, ein Kon­zept für eine nach­hal­tig zukunfts­fä­hi­ge Grup­pe zu gestal­ten. Das prü­fen wir nun im Detail.“

Das zu erstel­len­de Fusi­ons­kon­zept wird gesell­schafts­recht­li­che sowie orga­ni­sa­to­ri­sche und tech­ni­sche Belan­ge umfas­sen. Ein wesent­li­cher Inhalt des Fusi­ons­kon­zep­tes besteht dar­in, eine lang­fris­tig zukunfts­fä­hi­ge Platt­form zu schaf­fen, in der sich alle Part­ner wie­der­fin­den. Auch soll die­se Platt­form ein noch brei­te­res Geschäfts­spek­trum für alle Part­ner abde­cken.

Der Beschluss, ein Fusi­ons­kon­zept zu erar­bei­ten, wur­de von den Ent­schei­dungs­gre­mi­en bei­der Stück­gut­ko­ope­ra­tio­nen ein­stim­mig ange­nom­men.

Die stra­te­gi­sche „Koope­ra­ti­on der Koope­ra­tio­nen“ hat in den ver­gan­ge­nen andert­halb Jah­ren ihre Zie­le erreicht: 24plus und ONLINE stel­len sich bei einem Aus­schei­den von Part­nern oder tem­po­rä­rer Über­las­tung gegen­sei­tig Back­up-Lösun­gen zur Ver­fü­gung und opti­mie­ren durch Co-Part­ner­schaf­ten ihre Netz­wer­ke. Zen­tral­sei­tig haben die Stück­gut­ko­ope­ra­tio­nen die ope­ra­ti­ven Pro­zes­se und IT-gestütz­ten Steue­rungs­sys­te­me ein­an­der ange­gli­chen und an die Qua­li­täts­ma­nage­ment­sys­te­me ange­passt. Auch auf Part­ner­ebe­ne sind im Rah­men der Koope­ra­ti­on neue For­men der Zusam­men­ar­beit ent­stan­den.

Jüngst wur­den die Fort­bil­dungs­wer­ke bei­der Netz­wer­ke in einer gemein­sa­men 24p­lus-ONLINE-Aca­de­my ver­ei­nigt. Das Bil­dungs­werk wird bei einer mög­li­chen Fusi­on ein Schu­lungs­pro­gramm ent­wi­ckeln, um die Part­ner auf das Zusam­men­wach­sen vor­zu­be­rei­ten.

Zah­len und Fak­ten
 24plus logistics net­workONLINE Sys­tem­lo­gis­tik
Grün­dung19961995
Rechts­formGmbH & Co. KGGmbH
Geschäfts­füh­rungPeter Bau­mann San­dra Bug­iel und Har­ry Mat­zeik
 Part­ner6779
davon Euro­pa1918
davon Gesell­schaf­ter333
davon Sys­tem­part­ner3479
Mit­ar­bei­ter im Ver­bund5.5005.600
Netz­werkZwei­stu­fi­ges Netz (80 Pro­zent des Sen­dungs­vo­lu­mens über Direkt­ver­keh­re, 20 Pro­zent über Hubs)Zwei­stu­fi­ges Netz (15 Pro­zent des Sen­dungs­vo­lu­mens über Direkt­ver­keh­re, 85 Pro­zent über Hubs)
HubsZen­tral­hub Hauneck, Regio­nal­hub Nord­deutsch­land in Garb­sen bei Han­no­ver, Regio­nal­hub Süd­deutsch­land in Lud­wigs­burgZwei Zen­tral­hubs in Schlitz, Regio­nal­hub Nord­deutsch­land in Bie­le­feld, Regio­nal­hub Süd­deutsch­land in Nörd­lin­gen
Ton­na­ge 20151,7 Mil­lio­nen Ton­nen1,1 Mil­lio­nen Ton­nen
Sen­dun­gen 20157,4 Mil­lio­nen2,65 Mil­lio­nen

Ergän­zen­de State­ments
Peter Bau­mann, Geschäfts­füh­rer der 24plus Sys­tem­ver­keh­re GmbH & Co. KG: „Unse­re bei­den Netz­wer­ke sind größ­ten­teils mit­tel­stän­disch aus­ge­rich­tet. Wir haben uns in den ver­gan­ge­nen andert­halb Jah­ren gut ken­nen­ge­lernt und im jeweils ande­ren Netz­werk vie­le Ähn­lich­kei­ten ent­deckt. Die­se Wesens­ver­wandt­schaft fängt oben bei der über­ge­ord­ne­ten Aus­rich­tung an und reicht hin­un­ter bis zu Detail­lö­sun­gen.“

San­dra Bug­iel, Geschäfts­füh­re­rin der ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik für Spe­di­ti­on und Ser­vice GmbH: „Durch einen Zusam­men­schluss wür­de ein hoch­sta­bi­les euro­päi­sches Netz­werk ent­ste­hen. Auch könn­ten die Part­ner in einem fusio­nier­ten Netz­werk bei der Nut­zung bestehen­der Infra­struk­tu­ren von Grö­ßen­vor­tei­len pro­fi­tie­ren. Die­se wür­den uns auch bei der Ent­wick­lung neu­er und inno­va­ti­ver Pro­duk­te und Leis­tun­gen und bei der Stan­dar­di­sie­rung der Ange­bo­te zugu­te­kom­men.“

Über 24plus
24plus logistics net­work ist eine leis­tungs­fä­hi­ge Stück­gut­ko­ope­ra­ti­on mit 67 Sys­tem­part­nern, davon 48 Part­ner in Deutsch­land und 19 in Euro­pa. Die 24p­lus-Part­ner sind qua­li­fi­zier­te Spe­di­teu­re mit hoher Kom­pe­tenz in der Stück­gut­lo­gis­tik. Sie bil­den ein euro­pa­weit flä­chen­de­cken­des, zwei­stu­fi­ges Stück­gut­netz aus fahr­plan­ge­tak­te­ten Direkt­ver­keh­ren und Hub­ver­keh­ren. Rund 80 Pro­zent der Sen­dungs­men­gen wer­den im Direkt­ver­kehr trans­por­tiert, 20 Pro­zent über Hubs. Im 24p­lus-Netz wer­den Stück­gut­sen­dun­gen, dar­un­ter auch Gefahr­gut­sen­dun­gen, nach defi­nier­ten Leis­tungs­stan­dards und ein­heit­li­chen Logis­tik­pro­zes­sen pro­du­ziert.

Über ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik
ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik ist eine der füh­ren­den Koope­ra­tio­nen mit­tel­stän­di­scher und inha­ber­ge­führ­ter Logis­tik­un­ter­neh­men in Euro­pa. Über Deutsch­land hin­aus umfasst das Trans­port­netz 18 euro­päi­sche Län­der. Stan­dar­di­sier­te logis­ti­sche Pro­zes­se, eine ver­netz­te IT-Struk­tur der Koope­ra­ti­ons­part­ner und zer­ti­fi­zier­te Qua­li­täts­pro­zes­se sor­gen für rei­bungs­lo­se Abläu­fe. ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik gewähr­leis­tet eine euro­pa­wei­te Sen­dungs­ver­fol­gung, ver­bun­den mit einer kon­se­quen­ten Scan­nung der Sen­dun­gen. Rund 15 Pro­zent der Sen­dungs­men­gen wer­den im Direkt­ver­kehr trans­por­tiert, 85 Pro­zent über Hubs.

24plus Sys­tem­ver­keh­re

GmbH & Co. KG

Blaue Lie­de 12
36282 Hauneck-Unter­haun
Deutsch­land
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

24Plus

Impres­sum      |      Daten­schutz      |     ADSp/CMR/AGB      |      Kon­takt