24plus ver­stärkt sich im Müns­ter­land um Nel­len & Quack – THE GREEN LINE

Ver­kehrs­auf­nah­me ab Juli 2014 / renom­mier­tes Spe­di­ti­ons- und Logis­tik­un­ter­neh­men mit 125-jäh­ri­ger Tra­di­ti­on und inter­na­tio­na­len Ver­bin­dun­gen / „Berei­che­rung für das 24p­lus-Netz“

Hauneck, Gro­nau, 10.06.2014 Die Stück­gut­ko­ope­ra­ti­on 24plus logistics net­work hat mit Nel­len & Quack – THE GREEN LINE im west­fä­li­schen Gro­nau einen neu­en Part­ner auf­ge­nom­men. Die Auf­nah­me der Ver­keh­re zum Zen­tral­hub Hauneck und zum Regio­nal­hub Nord­deutsch­land erfolgt zum 1. Juli 2014. Der­zeit erfol­gen orga­ni­sa­to­ri­sche Vor­be­rei­tun­gen, die IT-Anbin­dung und Son­die­rungs­ge­sprä­che, um bald­mög­lichst Direkt­ver­keh­re zu Part­nern im 24p­lus-Netz zu instal­lie­ren.

„Unser Stück­gut­auf­kom­men hat in den ver­gan­ge­nen Jah­ren stark zuge­nom­men“, erklärt Axel Wien­andts, geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter von Nel­len & Quack – THE GREEN LINE. „Das Sys­tem 24plus bie­tet uns flä­chen­de­cken­de Ver­keh­re in ganz Euro­pa mit hoher Qua­li­tät und opti­mier­ten Lauf­zei­ten.“ 24p­lus-Geschäfts­füh­rer Peter Bau­mann zeigt sich erfreut über den Zuwachs: „Unser neu­er Part­ner ist men­gen­stark, modern, inter­na­tio­nal auf­ge­stellt und ver­folgt ehr­gei­zi­ge Wachs­tums­zie­le. Daher ist das Unter­neh­men eine Berei­che­rung für unser Netz­werk.“

Besie­geln die Part­ner­schaft: Micha­el Ket­te­ler (Spe­di­ti­ons­lei­ter), Axel Wien­andts (geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter) und Uwe Brehm (Geschäfts­füh­rer) von Nel­len & Quack – THE GREEN LINE sowie 24p­lus-Geschäfts­füh­rer Peter Bau­mann (v.l.)

Im Zuge der Neu­auf­nah­me wer­den die Zustell­ge­bie­te der benach­bar­ten 24p­lus-Part­ner neu zuge­schnit­ten. Dies erfolgt ein­ver­nehm­lich mit den Part­nern. Nel­len & Quack – THE GREEN LINE wird infol­ge des Ein­tritts bei 24plus sei­ne Mit­glied­schaf­ten in ande­ren Netz­wer­ken auf­ge­ben.

The GREEN LINE: heu­te und vor 125 Jah­ren

Nel­len & Quack – THE GREEN LINE hat sich in den zurück­lie­gen­den 20 Jah­ren zu einem Full-Ser­vice-Logis­tik­dienst­leis­ter mit 150 Mit­ar­bei­tern ent­wi­ckelt. Neben inter­na­tio­na­len Land­trans­por­ten umfasst das Leis­tungs­spek­trum Impor­te und Expor­te per See- und Luft­fracht, die Abwick­lung aller Zoll­ver­fah­ren in eige­ner Zoll­ab­tei­lung sowie unter­schied­lichs­te Wareh­ousing- und Logis­tik-Dienst­leis­tun­gen für Indus­trie und Han­del. Der Haupt­sitz des Unter­neh­mens befin­det sich in Gro­nau. Im benach­bar­ten Och­trup hat Nel­len & Quack – THE GREEN LINE im Jahr 2012 ein mit moderns­ter Tech­nik aus­ge­stat­te­tes Logis­tik­zen­trum errich­tet. Das Logis­tik­zen­trum umfasst inzwi­schen zwei Mul­ti-User Logis­tik­ge­bäu­de mit 20.000 Palet­ten­stell­plät­zen.

Gegrün­det wur­de das Unter­neh­men im Jahr 1884 – also zu Bis­marck­zei­ten – von Carl Nel­len und August Quack im Ört­chen Dal­heim (heu­te Weg­berg) bei Mön­chen­glad­bach. 1889, also fünf Jah­re nach der Grün­dung, eröff­ne­ten die bei­den eine Nie­der­las­sung in Gro­nau, über die sie die Ein­fuhr von Tex­til­ma­schi­nen sowie Halb­fa­bri­ka­ten aus Groß­bri­tan­ni­en für die Spin­ne­rei­en und Webe­rei­en im Müns­ter­land und in den Nie­der­lan­den abwi­ckel­ten. Als Nie­der­las­sungs­lei­ter setz­te Carl Nel­len sei­nen Nef­fen Ernst Wien­andts ein, der die Nie­der­las­sung im Jahr 1895 erwarb und sie in die recht­li­che Selb­stän­dig­keit führ­te. Seit­her wird das Unter­neh­men bereits in der vier­ten Genera­ti­on von der Fami­lie Wien­andts geführt. Bis heu­te sind täg­li­che Ver­keh­re von und nach Groß­bri­tan­ni­en ein Geschäfts­schwer­punkt des Unter­neh­mens.

Den Bei­na­men der West­fa­len, „THE GREEN LINE“, brach­te 1978 ein Part­ner in Eng­land auf. Grund war die grü­ne Lkw-Flot­te. Inzwi­schen hat Nel­len & Quack „THE GREEN LINE“ als Mar­ken­na­men eta­bliert, auch um Ver­wech­se­lun­gen mit dem gleich­na­mi­gen Unter­neh­men in Mön­chen­glad­bach aus­zu­schlie­ßen.

2007 erwarb Nel­len & Quack – THE GREEN LINE den im Raum Stutt­gart ansäs­si­gen Tür­kei-Logis­ti­ker TAN Car­go.

2013 über­nahm THE GREEN LINE zur Stär­kung der eige­nen Fern­ver­keh­re das Gro­nau­er Trans­port­un­ter­neh­men Pliet­ker. In die­se Gesell­schaft wur­de inzwi­schen der Fuhr­park von Nel­len & Quack inte­griert.

24plus Sys­tem­ver­keh­re

GmbH & Co. KG

Blaue Lie­de 12
36282 Hauneck-Unter­haun
Deutsch­land
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

24Plus

Impres­sum      |      Daten­schutz      |     ADSp/CMR/AGB      |      Kon­takt