Spedition Ritter mit 24plus-Regionalhub Nord in neuer Anlage

Spedition Ritter mit 24plus-Regionalhub Nord in neuer Anlage

Verdoppeltes Sendungsvolumen der Ritter GmbH & Co. KG Spedition + Logistik macht Umzug erforderlich

Langenhagen, Hauneck, 29.08.2003 24plus-Gesellschafter Ritter GmbH & Co. KG Spedition + Logistik bezog vor kurzem seine neue Anlage in der Bayernstraße 46 in Langenhagen bei Hannover. Ritter ist gleichzeitig der Betreiber des Regionalhubs Nord der 24plus Systemverkehre, das seit April 2002 an das 24plus-Netz angeschlossen ist. Der Umzug wurde nötig, da sich die täglichen Sendungsmengen bei Ritter durch den Betrieb des Nordhubs auf rund 200 Tonnen verdoppelt haben. Durch die positive Geschäftsentwicklung stieß die alte Anlage in der Wiesenauer Straße in Hannover an ihre Grenzen. Geschäftsführer Andreas Ritter: „Die neue Anlage in Langenhagen hat eine Umschlagfläche von rund 2.500 Quadratmetern und verfügt über 33 Ladetore. Auf der größeren Fläche lassen sich die internen Abläufe nun wesentlich besser gestalten. Jetzt sind wir an einem sehr verkehrsgünstigen Standort direkt vor den Stadttoren Hannovers und in unmittelbarer Nähe zum Flughafen für die Zukunft gerüstet.“

Die Flughafennähe ist insbesondere für das zweite Wachstumsfeld der Spedition Ritter von Bedeutung. Ritter ist seit dem 1. Oktober 2002 zu einem Drittel am Luftfahrt-Joint- Venture „Wolf-EMO-Trans GmbH Internationale Luftfrachtspedition“ beteiligt und übernimmt im Rahmen des Gemeinschaftsunternehmens die „Bodenorganisation“: Über das systematisierte Landverkehrsnetz der 24plus Systemverkehre bedient die Spedition Ritter Ziele in ganz Europa.

Streckenoptimierung durch Regionalhubkonzept

24plus-Geschäftsführer Peter Baumann äußert sich sehr zufrieden mit der Entwicklung des Nordhubs und der Investitionsbereitschaft des Betreibers: „Dank des Nordhubs können unsere norddeutschen Gesellschafter schwächere Relationen und Überhänge wesentlich wirtschaftlicher abbilden als bei einer Verkehrsführung über unser Zentralhub in Hauneck. Daher wird das Regionalhub Nord, wie übrigens auch das süddeutsche Pendant in Herbertshofen-Meitingen, von unseren Systempartnern sehr gut angenommen. Wir gehen von einer weiter positiven Entwicklung unseres Regionalhub- Konzeptes aus, denn gerade im Hinblick auf die LKW-Maut ist jede Streckenoptimierung bares Geld wert.“

Unterkategorien

Service

24plus Systemverkehre

GmbH & Co. KG

Blaue Liede 12
36282 Hauneck-Unterhaun
Deutschland
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

Facebook

RSS

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok