Loxx wird neu­er 24p­lus-Part­ner für Russ­land, die GUS und Zen­tral­asi­en

Ver­kehrs­auf­nah­me am 15. Mai 2013 / Vor­teil: fahr­plan­ge­tak­te­te Direkt­ver­keh­re nach Sibi­ri­en mit Ver­zol­lung vor Ort / Ein­zel­hei­ten beim Pres­se­ge­spräch auf der trans­port logistic

Hauneck, Gel­sen­kir­chen, 15.05.2013 – Die Stück­gut­ko­ope­ra­ti­on 24plus hat mit Loxx einen neu­en Part­ner für Russ­land, die GUS und Zen­tral­asi­en. Die Ver­kehrs­auf­nah­me erfolgt am 15. Mai 2013. Ein­zel­hei­ten zur Part­ner­schaft geben Loxx und 24plus auf der trans­port logistic 2013 beim Pres­se­ge­spräch am Mitt­woch, den 5. Juni 2013, um 14 Uhr am Stand von 24plus (Hal­le A5, Stand 107/208) bekannt.

Loxx führt die Ver­keh­re nicht nur aus­schließ­lich über die Zen­tren Mos­kau und St. Peters­burg, son­dern bedient diver­se Ziel­sta­tio­nen in Russ­land und wei­te­re Desti­na­tio­nen in Kasach­stan im Direkt­ver­kehr. Die Ver­zol­lung erfolgt am Emp­fangs­ort. „Damit ist Loxx für uns eine ech­te Ver­stär­kung“, erklärt 24p­lus-Geschäfts­füh­rer Peter Bau­mann. „Durch das hohe Men­gen­vo­lu­men unse­res neu­en Russ­land­part­ners wer­den unse­re Ange­bo­te nach Russ­land und Zen­tral­asi­en nicht nur qua­li­ta­tiv bes­ser. Viel­mehr pro­fi­tie­ren unse­re Part­ner auch von Bün­de­lungs­ef­fek­ten und kön­nen ihren Kun­den sogar bes­se­re Prei­se bie­ten.“ Bau­mann rech­net daher mit einem stei­gen­den Sen­dungs­vo­lu­men aus dem 24p­lus-Netz Rich­tung Russ­land und Zen­tral­asi­en.

Bei den Akti­vi­tä­ten in Russ­land, der GUS und Zen­tral­asi­en zeigt Loxx star­kes Wachs­tum. „Als wir 2010 mit fahr­plan­ge­tak­te­ten Stück­gut-Direkt­ver­keh­ren anfin­gen, die unse­re kon­ven­tio­nel­len Russ­land­ver­keh­re ergän­zen, bedien­ten wir zusätz­lich zu Brest, Minsk, Mos­kau und St. Peters­burg wei­te­re fünf Ziel­sta­tio­nen in Russ­land im Direkt­ver­kehr“, erklärt Loxx-Geschäfts­füh­rer Gün­ter Weber. „Unser Ange­bot schafft fort­wäh­rend neue Nach­fra­ge. Heu­te sind wir in Russ­land bei 14 Direkt­ver­kehr-Ziel­sta­tio­nen ange­kom­men, davon allein elf im Ural und in Sibi­ri­en.“ Dar­über hin­aus bedient Loxx alle zen­tral­asia­ti­schen Staa­ten sowie die Staa­ten der Kau­ka­sus­re­gi­on mit Land­ver­keh­ren.

Ver­kehrs­füh­rung der Stück­gut-Direkt­ver­keh­re

Die Abfahrt der Stück­gut-Direkt­ver­keh­re nach Russ­land erfolgt ein­mal wöchent­lich ab Gel­sen­kir­chen. Am Mon­tag dar­auf errei­chen die Lkw die Toch­ter­ge­sell­schaft der Loxx in War­schau, wo Sen­dun­gen aus Polen sowie aus dem süd­ost­eu­ro­päi­schen Raum bei­ge­la­den wer­den, anschlie­ßend erfolgt die Wei­ter­fahrt zur Ziel­des­ti­na­ti­on.

Zusätz­lich zu den Land­ver­keh­ren bie­tet Loxx die Mög­lich­keit zur Bahn­ver­la­dung über die Trans­si­bi­ri­sche Eisen­bahn und die Bai­kal-Amur-Magis­tra­le. Die Regel­lauf­zeit ins knapp 12.000 Kilo­me­ter ent­fern­te Wla­di­wos­tok beträgt 36 Tage.

Über Loxx

Loxx ist ein inha­ber­ge­führ­tes, mit­tel­stän­di­sches Logis­tik­un­ter­neh­men, das 1977 in Essen gegrün­det wur­de. Seit dem Jahr 2000 hat das Unter­neh­men sei­nen Haupt­sitz in Gel­sen­kir­chen. Hier befin­det sich das Loxx-Logis­tik­zen­trum mit 10.000 Qua­drat­me­tern Lager- und Umschlag­flä­che und 66 Ver­la­de­to­ren. Aktu­ell umfasst die Loxx Group acht Gesell­schaf­ten in sechs Wirt­schafts­zen­tren Euro­pas: Gel­sen­kir­chen, Tamm (Stutt­gart), Wars­za­wa, Poz­nań, Buda­pest und Mos­kau. Euro­pa­weit beschäf­tigt das Unter­neh­men 400 fach- und sprach­kun­di­ge Mit­ar­bei­ter, allein die 250 Mit­ar­bei­ter in Gel­sen­kir­chen spre­chen über 20 Spra­chen.

 

24plus Sys­tem­ver­keh­re

GmbH & Co. KG

Blaue Lie­de 12
36282 Hauneck-Unter­haun
Deutsch­land
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

24Plus

Impres­sum      |      Daten­schutz      |     ADSp/CMR/AGB      |      Kon­takt