ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik und 24plus logistics net­work erwei­tern Koope­ra­ti­on der Koope­ra­tio­nen

Ver­ein­heit­li­chung von Pro­duk­ten, Mehr­wert­diens­ten und Qua­li­täts­stan­dards / Gemein­sa­mer Nah­ver­kehrs­ta­rif / Ziel: Ein­heit­li­ches Hand­buch / Ope­ra­ti­ves Zusam­men­wach­sen ersetzt gesell­schafts­recht­li­che Fusi­on

Mün­chen (trans­port logistic), 04.06.2019 Die Stück­gut­ko­ope­ra­tio­nen ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik und 24plus logistics net­work erwei­tern die seit Ende 2014 ein­ge­gan­ge­ne stra­te­gi­sche Zusam­men­ar­beit. Dies gaben die bei­den Koope­ra­tio­nen auf ihrem gemein­sa­men Mes­se­stand auf der trans­port logistic 2019 (Hal­le A5, Stand 207/308) in Mün­chen bekannt. Die Inte­gra­ti­on der IT-Sys­te­me bei­der Koope­ra­tio­nen ist über Kon­nek­to­ren so weit fort­ge­schrit­ten, dass in einem nächs­ten Schritt die bei­den Stück­gut­netz­wer­ke ihre Pro­duk­te und Mehr­wert­diens­te sowie ihre Qua­li­täts­stan­dards ver­ein­heit­li­chen wer­den. Zudem beab­sich­ti­gen die Koope­ra­tio­nen, einen gemein­sa­men Nah­ver­kehrs­ta­rif zu ent­wi­ckeln. Ziel ist, ein ein­heit­li­ches Hand­buch für die Stück­gut­ab­wick­lung zu erar­bei­ten und in bei­den Koope­ra­tio­nen ein­zu­füh­ren. Für die Part­ner soll es in der ope­ra­ti­ven Abwick­lung kei­nen Mehr­auf­wand oder Unter­schied mehr geben, egal in wel­chem Netz­werk eine Sen­dung trans­por­tiert wird.

Die Koope­ra­ti­on von ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik und 24plus logistics net­work wur­de Ende 2014 vor dem Hin­ter­grund des Struk­tur­wan­dels im Stück­gut­markt begrün­det, der mit einem mas­si­ven Kon­zen­tra­ti­ons­pro­zess ein­her­geht. Der Haupt­nut­zen der Koope­ra­ti­on der Koope­ra­tio­nen besteht in einer ver­grö­ßer­ten Netz­werk­sta­bi­li­tät und dem Erhalt der Flä­chen­de­ckung in bei­den Stück­gut­net­zen. Fällt in einer Koope­ra­ti­on ein Part­ner durch Insol­venz, Betriebs­auf­ga­be, Über­nah­me oder Aus­tritt aus, ist bei der Suche eines Nach­fol­gers der benach­bar­te Part­ner der Part­ner­ko­ope­ra­ti­on der ers­te Ansprech­part­ner. Zudem kön­nen wach­sen­de Part­ner ihr ver­grö­ßer­tes Sen­dungs­vo­lu­men über dua­le Part­ner­schaf­ten in zwei Stück­gut­net­zen plat­zie­ren. Der­zeit besteht ein Dut­zend dua­le Part­ner­schaf­ten. Die Hälf­te der dua­len Part­ner stammt aus der ONLINE Sys­tem­lo­gis­tik als Hei­mat­ko­ope­ra­ti­on, die ande­re Hälf­te aus dem Netz von 24plus.

Har­mo­ni­sier­te Pro­dukt­wel­ten

Bei­de Stück­gut­net­ze bie­ten der­zeit im Stück­gut­be­reich zusätz­lich zum Stan­dard­pro­dukt Stück­gut deutsch­land­wei­te zeit­stu­fen­ge­bun­de­ne Zustell­diens­te (vor 8 Uhr, vor 10 Uhr, vor 12 Uhr des fol­gen­den Geschäfts­ta­ges) sowie euro­pa­wei­te Beschaf­fungs­lo­gis­tik an. Über die­ses weit­ge­hend deckungs­glei­che Pro­dukt­spek­trum hin­aus gibt es in den Koope­ra­tio­nen unter­schied­li­che Zusatz­pro­duk­te, dar­un­ter zeit­stu­fen­ge­bun­de­ne Zustell­diens­te in ver­schie­de­nen euro­päi­schen Län­dern, Spät- und Sams­tags­zu­stel­lun­gen sowie Nach­nah­me­sen­dun­gen. Für bei­de Stück­gut­netz­wer­ke hat die Ver­ein­heit­li­chung der Pro­dukt­wel­ten und Pro­zes­se Prio­ri­tät. Wie umfas­sen­de Prü­fun­gen erge­ben haben, bie­tet eine Fusi­on dar­über hin­aus kei­ne umsetz­ba­ren Kos­ten­vor­tei­le oder wesent­li­che Vor­tei­le im ope­ra­ti­ven Geschäft.

24plus Sys­tem­ver­keh­re

GmbH & Co. KG

Blaue Lie­de 12
36282 Hauneck-Unter­haun
Deutsch­land
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

24Plus

Impres­sum      |      Daten­schutz      |     ADSp/CMR/AGB      |      Kon­takt