Rit­ter, Gust­ke und Schrö­der gewin­nen Best Qua­li­ty Award 2009 von 24plus

Dich­te Leis­tungs­band­brei­te auf hohem Niveau / Zwei­te Nach­kom­ma­stel­le ent­schei­det / Neu­es Bewer­tungs­ver­fah­ren aus Vor-Ort-Audit und monat­li­chen QM-Ran­kings

Hauneck, 25.05.2010 Auf­sichts­rat und Geschäfts­füh­rung der Stück­gut­ko­ope­ra­ti­on 24plus Sys­tem­ver­keh­re GmbH & Co. KG haben auf der Gesell­schaf­ter­ver­samm­lung die Gewin­ner des Qua­li­täts­ran­kings 2009 aus­ge­zeich­net. Die Rit­ter Logis­tik GmbH aus Lan­gen­ha­gen belegt den ers­ten Rang, gefolgt von der Hein­rich Gust­ke GmbH aus Ros­tock und der Schrö­der Spe­di­ti­on GmbH aus Por­ta West­fa­li­ca. Der Gewin­ner Rit­ter, der für 24plus auch das Regio­nal­hub Nord betreibt, beleg­te im Vor­jahr Rang Drei. Gust­ke und Schrö­der teil­ten sich im ver­gan­ge­nen Jahr den vier­ten Platz. Erst­mals bil­de­te das 2009 ein­ge­führ­te erwei­ter­te Qua­li­täts­con­trol­ling die Grund­la­ge der Leis­tungs­be­wer­tung.

Beim Qua­li­täts­ran­king wer­den alle Inlands­part­ner von 24plus nach den Vor­ga­ben der Zer­ti­fi­zie­rung gemäß ISO 9001:2008 von inter­nen Audi­to­ren durch­leuch­tet. Zum ers­ten Mal floss neben den Ergeb­nis­sen der ein­mal jähr­lich statt­fin­den­den Vor-Ort-Audits auch das monat­li­che QM-Ran­king in die Wer­tung ein. „Unse­re Part­ner rücken qua­li­ta­tiv immer stär­ker zusam­men“, erklärt Lud­ger Rum­ker, Qua­li­täts­ma­na­ger bei 24plus. „Für den Zweit- und Dritt­plat­zier­ten muss­ten wir die­ses Mal die zwei­te Nach­kom­ma­stel­le zur Unter­schei­dung her­an­zie­hen.“ Der Erst­plat­zier­te Rit­ter, der bereits das vier­te Jah­re in Fol­ge unter den Top 3 zu fin­den ist, erreich­te einen Erfül­lungs­grad von 99,16 Pro­zent. Der Mit­tel­wert aller audi­tier­ten Part­ner lag bei 95,67 Pro­zent. „Die Koope­ra­ti­on weist eine dich­te Leis­tungs­band­brei­te auf sehr hohem Niveau auf“, so Rum­ker.

Monat­li­che Sta­tis­ti­ken

Grund­la­ge des 2009 ein­ge­führ­ten monat­li­chen Qua­li­täts­con­trol­lings ist das Manage­ment-Infor­ma­ti­ons­sys­tem, das vom IT-Dienst­leis­ter Euro-Log für 24plus ent­wi­ckelt wur­de. Das Sys­tem nutzt die Tracking-Daten aller Ein­zel­sen­dun­gen. Außer­dem flie­ßen in das monat­li­che Sta­tis­tik­sys­tem unter ande­rem Ver­spä­tun­gen bei der Daten­über­mitt­lung, die Ein­lie­fe­rung von Sen­dun­gen ohne kor­rek­ten Daten­satz oder ver­spä­te­te phy­si­sche Hub­ver­keh­re ein. Für alle Feh­ler gibt es Punkt­ab­zü­ge in einem Malus­sys­tem. Die Leis­tungs­kenn­zah­len geben einen genau­en Auf­schluss über die prä­zi­se ope­ra­ti­ve Steue­rung vor Ort.

Durch das neue Ver­fah­ren kön­nen die Part­ner jeder­zeit online ihre eige­nen Leis­tungs­da­ten und die ihrer Part­ner abru­fen. Folg­lich kön­nen die Part­ner, aber auch die 24p­lus-Sys­tem­zen­tra­le Schwach­stel­len deut­lich schnel­ler erken­nen und die Leis­tun­gen rasch ver­bes­sern. „Das neue Sys­tem ist äußerst trans­pa­rent und besitzt eine hohe Iden­ti­fi­ka­ti­ons­kraft für den ein­zel­nen Part­ner“, sagt QM-Mana­ger Lud­ger Rum­ker.

24plus Sys­tem­ver­keh­re

GmbH & Co. KG

Blaue Lie­de 12
36282 Hauneck-Unter­haun
Deutsch­land
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

24Plus

Impres­sum      |      Daten­schutz      |     ADSp/CMR/AGB      |      Kon­takt