Pressebilder

Pressebilder

Stefan Rehmet ist seit 2019 Geschäftsführer von 24plus.

Als solcher organisiert und verantwortet er im Auftrag des Gesellschafterkreises den Aufbau und Betrieb eines deutschland- und europaweit flächendeckenden Stückgutnetzes sowie die Pflege der Leistungsmarke 24plus logistics network.

Der Hubbetrieb beginnt um 21 Uhr abends. Der letzte LKW macht sich nachts um zwei Uhr auf den Heimweg.

Das sind mehr als 700 Tonnen Stückgut. Wobei: Der Löwenanteil der Sendungen läuft bei 24plus über wirtschaftliche Direktverkehre.

In den Nachtstunden werden dort täglich rund 70 Trailer innerhalb weniger Stunden abgefertigt.

Das Zentralhub von 24plus ist die täglich angefahrene Sendungsdrehscheibe aller 24plus-Partner.

Jedes Packstück wird an jeder Schnittstelle elektronisch erfasst. Der Sendungsstatus fließt in Echtzeit in die Sendungsverfolgung ein.

Die Poststelle ist zugleich Drehscheibe der Briefe und Schreiben zwischen den Partnern.

Die 24plus-Partner bilden ein europaweit flächendeckendes Stückgutnetz mit fahrplangetakteten Direktverkehren und Hubverkehren. Bereits ein einziger Hub-Lkw zum Zentralhub erschließt ganz Europa.

Das 24plus-Zentralhub in Hauneck liegt verkehrsgünstig in der verkehrsgeografischen Mitte Deutschlands mit Autobahnanbindung in alle vier Himmelsrichtungen.

In den 24plus-Produkten sind Leistungen klar definiert. Dadurch erübrigen sich Nebenabreden.

Erste Station bei der Einfahrt ist die Poststelle. Hier meldet sich jeder Fahrer an. Dann wird ihm vom Leitstand ein Entladetor zugewiesen.

Jeder Partner kommt mit einem vollen Trailer an, wird entladen und setzt den leeren Trailer in die Parkzone. Den leeren Trailer des Vorabends bringt tagsüber ein Rangierdienst in die Beladezone.

Im Umschlag arbeiten etwa 60 Mitarbeiter des Hubbetreibers.

Eine Besonderheit im 24plus-Hub sind die Hubwagenketten.

Im Leitstand laufen alle Informationsströme zusammen.

Rechtliche Hinweise

Die Bilder im Pressebildarchiv sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung ist nur durch frei verkäufliche Medien im Zusammenhang mit der Berichterstattung über 24plus logistics network mit dem entsprechenden Bildnachweis statthaft. Ausdrücklich untersagt ist eine gewerbliche Nutzung der Bilder.

Bei Verwendung eines Bildes erbitten wir einen Beleg an die unten stehende Belegadresse, bei Online-Veröffentlichung erbitten wir eine Benachrichtigung per E-Mail.

Belege erbeten an unsere Agentur

Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH
Telefon: 069 / 48 98 129-0
Ansprechpartnerin: Beatrice Maisch
E-Mail: beatrice.maisch@mainblick.com

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok